Geschichte.

DAS A⁴ SYSTEM.

MIT LIEBE GEMACHT.
WARUM ALLES MIT EINEM KOSTBAREN REZEPTSCHATZ BEGANN.

Als A⁴ Gründerin Eva Steinmeyer die Rezeptbücher ihrer Großmutter fand, ahnte sie schnell, dass dieser Moment ihr Leben verändern würde:

„Auf einigen Seiten hatte sie verschiedene Schönheitsrezepturen aufgeschrieben, die schon für die damalige Zeit besonders und innovativ waren. Ein Rezept nannte Großmutter ,Avocadosahne‘ – und die ist eine Wunderwaffe gegen strapazierte, müde und alternde Haut“, so Eva Steinmeyer.

Die geliebte Großmutter war nicht nur eine kluge und experimentierfreudige, sondern auch vorausschauende Frau.

„Zwischen zwei Seiten steckte ein Bild von mir, auf dessen Rückseite die Gleichung ,Eva = Haut‘ zu lesen stand. Das habe ich als Zeichen gedeutet.“

Die Avocadosahne und andere Rezepturen lieferten schließlich die Inspiration zur Gründung einer authentischen Pflegelinie, die neben natürlichen Wirkstoffen ein ganzheitliches Pflegekonzept bietet:

Denn ganz gleich, welcher Hauttyp man ist:

Pflege allein ist nicht genug. Lange vor Superfood, Yogaboom und Glücksratgebertrend hat Eva Steinmeyer verstanden, dass echte Schönheit eine Lebenshaltung ist. Deshalb entwickelte sie für sich ein Pflegekonzept, das mit der Firmengründung zum A⁴ SYSTEM.

Ein A⁴ SYSTEM, das die Haut mit der richtigen Ernährung, einem positiven Gefühlsleben und aktivierendem Gesichtsmuskeltraining strahlen lässt. Dahinter steht fester Glaube, dass man sich von innen heraus stärken muss, um nach außen zu strahlen.

Biouty Artikel über Eva Steinmeyer.

Hier geht es zum Biouty-Artikel.