Pflegeuhr.

Nicht nur das „wie", sondern auch das „wann" hat einen Einfluss auf die Wirksamkeit der Pflegeprodukte.

Das zeigt das noch junge Gebiet der Chronobiologie: Sie untersucht die zeitlichen Organisation physiologischer Prozesse, bei denen Rhythmen eine wesentliche Rolle spielen. Unsere „innere Uhr" bestimmt das Auf und Ab von Körpertemperatur, Blutdruck, Hormonproduktion und Stoffwechsel.

Auch die Haut unterliegt bestimmten Rhythmen: Tagsüber verstärkt sie Ihre Abwehrkräfte, um schädigende Umwelteinflüsse abzuwehren, nachts werden die regenerativen und entgiftenden Prozesse aktiviert. Die folgende Abbildung zeigt Ihnen die perfekte Zeit für Ihre Hautpflege:

A4 Cosmetics Pflegeuhr