Achtsam leben, bewusst atmen, Entspannungstechniken erlernen, loslassen, Glück finden. Wer hat sich all dies nicht in der letzten Zeit schon ab und an einmal vorgenommen!? Und bei wem stand diese „Lebensphilosophie“ auch dieses Jahr erneut auf der Liste der Vorsätze für 2017? Wir haben uns zu Jahresbeginn Hilfe geholt und sind schon jetzt davon überzeigt, dass das Buch „Einfach entspannen“ von Thich Nhat Hanh uns dauerhaft dabei helfen könnte zufrieden durch den stressigen Alltag zu gelangen. Dieses kleine Büchlein ist kein typischer Ratgeber. Keine langen Kapitel, kein stundenlanges durcharbeiten und auch kein Stress und keine Frustration, weil die Umsetzung im normalen Alltag kaum machbar ist. „Einfach Entspannen“ ist zum quer lesen, es gibt gute Ratschläge, es besteht aus vielen winzig kleinen Kapiteln, es belehrt nicht und es verlangt keine komplette Umstellung des aktuellen Lebens. In Thich Nhat Hanhs Buch geht es um die kleinen Veränderungen - und diese lassen sich leicht ins Leben integrieren.

Unser Tipp: Packen Sie das handliche Buch in die Handtasche und wann immer Sie Zeit haben und Lust verspüren schlagen Sie irgendeine Seite auf (die Kapitel bauen meist nicht aufeinander auf) und schauen, ob Ihnen der vorhandene Tipp zusagt. Eine unserer liebsten, neuen Veränderungen kommt aus dem Kapitel „der Klang der Glocke“.